Vom 15.04.19 bis zum 18.04.19 fand in Herbrechtingen und Hürben das erste Ostertrainingslager der Leichtathleten der LG Brenztal statt. Zum Start trafen sich am Montag um 9:30 Uhr ca. 60 Athleten aus Hürben, Giengen, Gerstetten und Herbrechtingen im Stadion in Herbrechtingen zur ersten Trainingseinheit. Die Jugendlichen und Schüler im Alter zwischen 12 Jahren und 20 Jahren hatten in den 4 Tagen die Möglichkeit die verschiedenen Disziplinen unter der Anleitung von bis zu 8 Trainern auszuführen. Es wurden täglich 2 Trainingseinheiten angeboten. Dazwischen gab es ein ausgiebiges Mittagessen und die Sportler hatten die Möglichkeit die Frühlingssonne beim Beachvolleyball oder Chillen zu genießen.

Die Gruppe von ca. 10 Mittel- und Langstreckenläufer trainierten die 4 Tage nach einem individuellen Trainingsplan des Landestrainers. Dazu gehörten Dauerläufe, Tempoläufe, Sprints und sehr viel Technik und Koordination. Wir hatten sogar die Möglichkeit anhand von Filmaufnahmen mit den Sportlern deren Laufstil zu analysieren.

Die Mehrkämpfer konnten sich in nahezu allen Disziplinen austoben. Von Hürdenlauf bis zum Stabhochsprung wurde im Laufe der Woche alles angeboten. Bei allen Disziplinen standen den Sportlern erfahrene Trainer zur Seite, die kontrollierten, verbesserten, vorführten usw…

Nachdem an den ersten 3 Tagen das Training in Herbrechtingen durchgeführt wurde, trafen sich alle Beteiligten am Abschlusstag in Hürben. Hier hatten die Mehrkämpfer die Möglichkeit sich im Stabhochsprung zu probieren. Die Athleten wurden dazu in Gruppen eingeteilt und konnten dann die einzelnen Bewegungsabläufe, die am Ende einen guten Sprung ausmachen, einstudieren.

Nach vier herrlichen und sonnigen Tagen wurde noch gegrillt und die Athleten konnten erschöpft aber mit einem guten Gefühl ins Osterwochenende gehen.

Die Verantwortlichen waren sich am Ende einig, dass es eine rundum gelungene Veranstaltung war. Die Schüler und Jugendlichen der einzelnen Vereine konnten sich besser kennenlernen und gegenseitig zu tollen Leistungen motivieren. Schon am 26. Und 27. April können die Athleten bei den Kreismeisterschaften in Hürben zeigen, was Sie in der Woche für sich mitnehmen konnten.

Ein großer Dank geht auch an die Trainer, die zum Teil für diese Woche Urlaub genommen haben.