Am Sonntag 02. Juni 2019 fand in Heidenheim der 17. Heidenheimer Stadtlauf statt. Über die 5 km waren insgesamt 580 Läufer und Läuferinnen am Start. Darunter waren von der Leichtathletikabteilung des TSV Herbrechtingen Maike Alt und Malte Kolb. Obwohl der Startschuss schon um 9:20 Uhr fiel, war es doch ungewohnt warm.

Malte ging gleich vom Start weg an die Spitze des Feldes. Dem hohen Anfangstempo konnte nur sein früherer Vereinskamerad Reto Haas aus Giengen folgen. Doch nach der Hälfte des Rennens musste auch dieser abreißen lassen und Malte konnte ohne weiteren Druck von hinten das Ziel als erster in guten 18:41 min. erreichen.

Bei den Frauen war der Kampf um Platz 2 bis zum Ende spannend. Maike setzte sich hier aber erfolgreich durch und belegte in einer tollen Zeit von 21:45 min. den verdienten 2. Gesamtrang.

Damit waren unter den sechs schnellsten Männern und Frauen gleich 2 TSV Läufer auf dem Podest.

Drei Stunden später trat dann Malte noch beim 1000 Meter Schülerlauf an. Auch hier ließ Malte nichts anbrennen und kontrollierte das Feld von der Spitze. Nach sehr schnellen 2:49 min. sicherte er sich den verdienten Sieg.