Bei der 14. Auflage des Maultaschenlaufes in Nattheim war auch Malte Kolb von den TSV Buigen Runners über die 5,3 km am Start. Bei sonnigem Wetter fiel um 14:00 Uhr der Startschuss. Da sich die Strecke im Vergleich zum Vorjahr geändert hatte und aufgrund des Höhenprofils deutlich anspruchsvoller war ging Malte das Rennen eher defensiv an. Er wusste, dass die letzten 1,5 km leicht bergab gehen und er da mit seinen langen Beinen ein hohes Tempo laufen kann. Die Rechnung ging dann auch voll auf. Für den letzten Kilometer benötigte er dann gerade mal 3 Minuten und konnte den bis dahin Führenden noch rechtzeitig überholen. Am Ende war Malte dann mit einer Zeit von 19:34 Minuten auch als erster im Ziel und holte somit nach dem Giengener Stadtlauf den 2. Gesamtsieg für das neugegründete Laufteam „TSV Buigen Runners“ ( Instagram @Buigen Runners).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA