SF Fleinheim I  – TSV Herbrechtingen I               0:0    (0:0)

 

Nach einem äußerst langweiligen Spiel ohne nennenswerte Torchancen auf beiden Seiten, war das einzig logische Ergebnis ein 0:0. Dies ist natürlich bei einer Mannschaft, die zuvor schon sechsmal nicht gewinnen konnte, wieder mal zu wenig.

 

Für die TSV spielten: Sigaev, Lunz, Clement, Kropp, Geiger, Späth, Mair, Ludwig, Hahn (ab 88. Min. Lieb), Benz, Deniz  (ab 70. Min. Jungnickl)

 

SF Fleinheim II – TSV Herbrechtingen II              1:3    (1:2)

 

Eine weitere Leistungssteigerung war bei der „Zweiten“ zu erkennen. Und diesmal reichte es dann auch zum „Dreier“. Torschützen waren Mayer, Roßkopf und Dörrich.

 

Für die TSV spielten: Keller, Knapp, Daur, Mayer, Bühner, Bofinger, Soysal, Nunez, Dörrich, Wieczorek, Roßkopf, Hander, Tobias Benz

 

Vorschau:

Am kommenden Sonntag, 09. Oktober 2016 hat die TSV die Mannschaften der SG Heldenfingen/Heuchlingen zu Gast im Bibris. Anspiel bei der 1. Mannschaft ist um 15.00 Uhr. Die Reserven stehen sich ab 13.00 Uhr gegenüber.