In den Pfingstferien wurde es Ernst. Die Abteilungen der TSV Herbrechtingen mussten ihre Gerätschaften in die neue Halle umziehen. Bei zum Glück schönem Wetter konnte das Equipment über die von der Stadt vorbereitet Rampe in die neue Halle geschleppt, gezogen und geschoben werden. Dabei mussten alle Beteiligten feststellen, dass es doch recht viele Sachen zum Umziehen gab. Bis zum Ende der Pfingstferien waren dann aber alle Gerätschaften umgezogen.

Seit 24. Juni ist die neue Halle offiziell in Betrieb aber noch sind viele Dinge sowohl für die Stadt also auch die TSV zu tun. Und alle, die zum Trainingsbetrieb kommen, wollen natürlich auch erst einmal die neue Halle besichtigen und bestaunen.