171006_Pokalspiel der TSV Damen

Pokal-Krimi gegen die TSG Schnaitheim
Die Herbrechtinger Volleyballerinnen verlieren knapp und scheiden aus
In der ersten Pokalrunde empfingen die Volleyballerinnen des TSV Herbrechtingen die klassenhöhere Mannschaft aus Schnaitheim. Nach den obligatorischen Startschwierigkeiten in der Annahme im ersten Satz kämpfte sich der Gastgeber bei einem Rückstand von sechs Punkten wieder zurück ins Spiel und setzte den Gegner mit seinen Angriffen stark unter Druck. Gegen die Aufschläge von Elli Schneider und Nina Frisch fanden die Gäste kein rechtes Mittel, sodass die Herbrechtingerinnen die Führung übernahmen und diese auch nicht mehr abgaben. Mit 25:20 gewannen sie den ersten Satz deutlich. In den zweiten Satz fanden die Schnaitheimerinnen besser und hielten den TSV lange auf Abstand, bis Evelyn Siller beim Punktestand von 12:14 zum Aufschlag ging. Ihr gelang eine Serie von sechs Bällen, was die Führung bedeutete. Dieses Mal schaffte es die Heimmannschaft jedoch nicht, diese zu behalten und musste den Satz mit 19:25 abgeben. Im dritten Satz fiel es der Mannschaft von Kurt Weller schwer sich zu konzentrieren. Nichts wollte mehr gelingen. Der Gegner punktete hauptsächlich durch eigene Fehler und konnte den Satz letztendlich mit 15:25 für sich entscheiden. Doch so schnell wollten sich die TSVlerinnen nicht geschlagen geben. Im vierten Satz setzten sie alles auf Angriff und konnten durch starke Aufschläge von Elli Schneider in Führung gehen. Da die TSG den Abstand auf 15:14 verkürzte, nahm Kurt Weller eine Auszeit, um sein Team wieder auf Kurs zu bringen. Wieder auf dem Feld passierte jedoch ein Patzer nach dem anderen, weshalb die TSG auch den vierten Satz gewann und damit als Sieger vom Spielfeld ging.
Es spielten Melanie Schiele, Sophia Helbig, Julia Borchert, Evelyn Siller, Tanja Fuchslocher, Elli Schneider, Tamara Wiedenmann und Nina Frisch.
Am Sonntag, 15. Oktober, geht es für den TSV Herbrechtingen gegen die SG TSG/SC Giengen. Spielbeginn in der Gemeindehalle Hohenmemmingen ist um 11 Uhr.